Kategorien

Find the fitting part!

Hersteller

RSS-Feed

Kein RSS Feed hinzugefügt

K&K Sound - Pure Western mit Tri-Star Vorverstärker

Diese Version des Pure Western Tonabnehmers ist bereits mit einem Tri-Star-Vorverstärker ausgestattet, der innen am Schalllochrand angebracht wird und so beim Spielen leicht erreichbar ist.

Mehr Infos

Aktionspreis Aktion!
€ 189.95 inkl. MwSt.

€ 263.00 inkl. MwSt.

20327

Diese Version des Tonabnehmers ist bereits mit einem Tri-Star-Vorverstärker ausgestattet, der innen am Schalllochrand angebracht wird und so beim Spielen leicht erreichbar ist.
Der Tri-Star ist ein 3-kanaliger Vorverstärker. Er wurde speziell für die bewährten K&K Pure Abnehmersysteme entwickelt, kann aber auch mit anderen K&K Systemen mit mehr als 2 Transducern benutzt werden.
Dieser Vorverstärker ermöglicht die präzise Anpassung der Lautstärke jedes einzelnen Transducers (Abnehmers), um eine optimale Ausgewogenheit jeder Saite zu erreichen. Es ist schwierig, die Qualität und den Erfolg des Pure-Systems zu toppen, dies jedoch ist der konsequente und kompromisslose Schritt, die Messlatte noch ein weiteres Stück höher zu legen.
Hauptmerkmale der Tri-Star Vorverstärker:

  • Individuelle Gain-Reglung der drei Transducers des Pure Tonabnehmers, um einen ausgewogenen Klang für Ihr Instrument und Ihre Spielweise zu erreichen.
  • K&K's spezieller 3-band EQ für das Summensignal.

Um eine individuelle Gainreglung zu ermögliche, wurden 3 einzelne und unabhängige Class-A Operationsverstärker eingesetzt. Während der Kanal für das E - A Saitenpaar das gesamte Klangspektrum umfasst, wurde für die anderen Kanäle eine progressive Bassabschwächung berücksichtigt. Beim Saitenpaar D-g wurde unterhalb der Frequenz von 140 Hz der Bass nur leicht reduziert. Der Kanal für das Saitenpaar h-e hat eine extremere Absenkung unterhalb der Frequenz von 250Hz. Da die hohen Saiten ohnehin diesen Frequenzbereich nicht bedienen, kann so das Einstreuen der anderen Saiten sowie der Spielgeräusche unterdrückt und nur den klare Klang der Saiten übertragen werden.
Die Einstellung der einzelnen Kanäle wird mit dem mitgelieferten, langen Schraubendreher vorgenommen.
Leichte Installation: Die wesentliche bauliche Veränderung an Ihrer Gitarre liegt im Austausch des Gurthalteknopfs gegen eine entsprechende Klinkenbuchse.

Das Pure-System arbeitet mit drei Tonabnehmern (Transducer), die unter die Stegplatte geklebt werden.
Eine Anpassung der Stegeinlage entfällt, was viel Arbeit und Feinjustierung erspart.
Außerdem ist dies besser für den Klang der Gitarre, da die Saiten die Decke direkt, ohne zusätzliche Unterbrechung, zum Schwingen bringen. So wird der natürliche, authentische und volle Klang des Holzes übertragen, ohne den metallisch-harschen und sterilen Klang eines herkömmlichen Piezo-Tonabnehmers. Was Sie hören, ist Ihre Gitarre: der individuelle Klang Ihres Instruments und Ihrer Spielweise. Jeder der Abnehmer ist für ein Saitenpaar (E-A, D-G, H-E) vorgesehen, wodurch ein ausgewogenes Klangbild produziert wird und keine Saite extrem laut oder leise ist. Durch die Nähe zum Steg bleibt auch der perkussive Klang der Saiten im Klangbild erhalten und die Rückkopplungsempfindlichkeit ist gering.

Option: Vergoldeter Gurtpin

Wenn es etwas edler aussehen soll, kann der Tonabnehmer auch mit einer vergoldeten Gurtbuchse geliefert werden. Einfach die Option mit in den Warenkorb legen.

 

Option: Vintage Buchse

Die Vintage-Variante ist mit ihrer massiven Messingbuchse noch edler und man benötigt meist keine Erweiterung des Gurtbuchsenlochs, weil diese so klein ist, dass sie einfach gegen den vorhandenen Gurtpin getauscht werden kann. Einfach die Option mit in den Warenkorb legen.

 

Erweiterungen des Systems

[»] ein-/ausblenden

Was noch?

Hier finden Sie die Testberichte und Kundenbewertungen direkt auf der Herstellerseite. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch einen Testbericht aus der "Akustik Gitarre" in Deutsch zur Verfügung.

Klicken Sie hier, um eine große Hilfe/FAQ-Datei (in Englisch) rund um die K&K-Produkte zu öffnen.

Unter der Registerkarte "Download" finden Sie die Installationsanleitung in Englisch.
Wir stellen Ihnen gern eine deutsche Installationsanleitung nach EU-Norm zur Verfügung.

Hören Sie sich Klangbeispiele auf der Herstellerseite an.

Auf YouTube finden Sie weitere Klangbeispiele und Installationsanleitungen.

K&K Tonabnehmer sind RoHS-konform. Piezo Keramik ist offiziell ausgenommen. In der Herstellung der Keramik wird Blei verwendet, da es leider derzeit keinen funktionstüchtigen Ersatzstoff gibt. Das Blei ist in die Keramik eingearbeitet und wird beidseitig durch eine Silber Elektrode versiegelt. Die Keramik ist auf einer soliden Messing Platte befestigt. Von oben ist sie mit einer Plastikversiegelung versehen, so dass das Blei also vollkommen hermetisch versiegelt ist und einen Kontakt mit der Haut unmöglich macht. Beschädigen Sie den Pickup nicht, da Sie mit Blei in Berührung kommen könnten. Wir sind WEEE konform und tragen exklusiv für K&K Produkte europaweit die Verantwortung gemäß ElektroG.

  • Abnehmertyp: 3 x Transducer
  • Anschlusstyp: Klinke, 6,35 mm Stereo, Verdrahtung in Reihenfolge der Größe der Lötfahnen: Tonabnehmer / (optionaler) 2. Tonabnehmer / optionale Stromversorgung (nicht erforderlich) / Masse des Tonabnehmers
  • Einbau: intern, unter die Stegplatte
  • empfohlen für: Stahlsaiten-Gitarren (Western). Auch für Gitarren ohne Bridgepins (z.B. Lowden)
  • Erweiterbarkeit: Trinity, Meridian
  • Impedanz: 10 kΩ (Line-Pegel)
  • Klangreglung: nicht verfügbar
  • Lautstärkereglung: vorhanden, intern
  • Phasenumkehrschalter: nicht verfügbar
  • Stromversorgung: Batterie, 9V
  • Verwendung: Anschluss an einen Akustikgitarrenverstärker, Mischpult, Vorverstärker oder DI-Box.
  • Vorverstärker: vorhanden, intern

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Nur registrierte Benutzer können einen neuen Kommentar posten.

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand € 0.00
Gesamt € 0.00

Warenkorb Bestellen

PayPal

Neue Produkte

Keine neuen Produkte zu diesem Zeitpunkt